Rechtsanwaltskanzlei Dr. Eric HEINKE

Kompetent und gut vernetzt

Persönlich

In einer digitalen Gesellschaft werden persönliche Kontakte immer wertvoller. Wir nehmen uns die Zeit, um unsere Mandanten zu verstehen und ihre Anliegen bestmöglich zu betreuen.

Erfahren

Seit 1988 ist Dr. HEINKE als Rechtsanwalt tätig. Für unsere Mandanten bedeutet das: Über drei Jahrzehnte an Erfahrung in der Rechtsberatung und -vertretung sowie fundiertes Wissen, auf das sie bauen können.

Effizient

Welcher Weg ist der richtige? Wir beraten und vertreten umfassend unsere Mandanten, schaffen Klarheit in Rechtsfragen und erarbeiten gemeinsam optimale Lösungen, die möglichst schnell zum Ziel führen.

Vernetzt

Dr. HEINKE ist aufgrund persönlicher Kontakte international vernetzt, mehrsprachig und arbeitet fallbezogen mit ausländischen Partnern zusammen. Davon profitieren unsere Mandanten auch international.

Familienrecht

Scheidung | Unterhalt |
Kindschaftsrecht

Zivilprozess

Schadenersatz und Gewährleistung | Verkehrsrecht |
Sozialversicherungsrecht uvm.

Erbrecht

Testament und Vermächtnis | Nachfolgeregelungen unter Lebenden |
Verlassenschaftsverfahren uvm.

Wirtschaftsrecht

Immobilienkaufvertrag | Privatstiftung |
Gesellschaftsrecht uvm.

Versicherungsrecht

Sachversicherung | Personenversicherung |
Haftpflichtversicherung | Rechtschutzversicherung | Verträge uvm.

Verwaltungs-, Verwaltungsstraf- und Standesrecht

Verkehrsdelikte | Allgemeine Verfahren |
Vereinsrecht uvm.

News

Man stirbt nur einmal – und für so lange.

| Dr. Eric Heinke, Publikationen | No Comments
Sagt der Kammerdiener Mascarille in der Komödie „Liebesärger“ (1656) von Molière. Hinter diesem vordergründig witzigen Satz steht sehr viel juristische Lebensweisheit: Da der Tod kein Alter hat, sollte man jederzeit bereit sein, denn dem Tod ins Auge zu blicken, bedeutet in Wahrheit die Realität sehen. Wie immer der Verfassungsgerichtshof zur…

PACTA SUNT SERVANDA!?!

| Dr. Eric Heinke, Publikationen | No Comments
Dieser fundamentale Rechtssatz, wonach Verträge einzuhalten sind, stammt nicht, wie viele glauben, aus dem Römischen Recht: Der Katalog klagbarer Verträge entwickelte sich im Mittelalter im Kirchenrecht aus religiösen Gründen und wurde 1234 im Liber Extra von Papst Gregor IX. erstmals erwähnt. Das Prinzip der Vertragstreue ist bis heute der wichtigste…

Erwachsenenschutzrecht: Zur Umbestellung der Erwachsenenvertretung von einem Rechtsanwalt auf einen Erwachsenenschutzverein

| Publikationen | No Comments
  §§ 246, 274 ABGB Der vom Gesetz geforderte Vorrang der Vertretung durch den Erwachsenenschutzverein allein kann zu keiner Übertragung der Erwachsenenvertretung führen. Die Übertragung kommt lediglich dann in Frage, wenn sie dem Wohl des Betroffenen entspricht. OGH 24. 4. 2020, 7 Ob 49/20m Sachverhalt:  Im Jahre 2006 wurde ein…

MANZ-Interview mit Dr. HEINKE

| Dr. Eric Heinke, Publikationen | No Comments
Anlässlich des Erscheinens der 8. Auflage seines Fachbuchbestsellers Schriftsätze im Zivilprozess führte der MANZ Verlag mit Dr. HEINKE ein Interview für das RECHTaktuell. Das Interview sehen Sie hier: "Vorbeugen ist immer besser als heilen"

SEMINARE

Alle Seminare von und mit Dr. Eric HEINKE zu Themen wie: Schriftsätze im Zivilprozess, Honorarrecht, Standesrecht, Scheidung uvw.

BÜCHER

Dr. Eric HEINKE ist Autor von folgenden juristischen Fachbüchern (MANZ Verlag Wien):

KOOPERATIONSPARTNER

Dr. HEINKE arbeitet fallbezogen mit führenden, persönlich bekannten Experten aus anderen Fachgebieten und Sozietäten zusammen.